Gründung von Women in Tech in Karlsruhe

Der Vorstand von Women in Tech: Regina Gschladt, Lucia Hartig und Marie Hanel

Am 19.8.2019 ist es in Karlsruhe zur Gründung von Women in Tech e.V. gekommen. Als Fotograf und Dokumentarist der Zeitgeschichte durfte ich dabei sein und stimmungsvolle Bilder im Verlauf einfangen. Im obigen Bild sind die drei Gründungsmitglieder und Mitglieder des Vorstands, Regina Gschladt, Lucia Hartig und Marie Hanel zu sehen. Da hatten die drei Self-Made-Women gerade die Vereinsgründung vollzogen. Im Ergebnis hält Lucia eine notariell beglaubigte Urkunde stolz und hoffnungsfroh in ihren Händen.

Anschließend gab es die erste Mitgliederversammlung mit insgesamt acht Teilnehmerinnen, die zum Teil aus verschiedenen Teilen Deutschlands oder, wie Regina, aus Österreich angereist waren. Das CyberForum Karlsruhe stellte hierbei freundlicherweise die Location zur Verfügung, nämlich die Church im Cyberlab.

Durch das Festhalten der Szene in Bildern und hier und da das „Lauschen“ am Rande oder auch durch Gespräche besonders mit dem Vorstand, habe ich den Eindruck gewonnen, dass es sich bei den Gründerinnen von Women in Tech um junge, engagierte Frauen handelt, die ihr Glück selbst in die Hand nehmen wollen. Natürlich, wie der Name des just gegründeten Vereins schon suggeriert, weit gefasst in den Bereichen Technik, Technologien, in der IT-Branche. Das spürbare Ziel ist hier weniger der Aufbau einer (weiblichen) „Parallelgesellschaft“ als die Stärkung von Ebenen und Sektoren, die bisher vernachlässigt wurden. Frauen sind nun mal – bis dato – in den technischen Branchen unterrepräsentiert, nicht zuletzt auch dort, wo es tatsächlich um Präsentation und Self-Management geht. Als Eventfotograf, der an zahlreichen Veranstaltungen teilnimmt, erfahre ich das immer wieder.

Zu den Zielen von Women in Tech gehört also, Kompetenz in technischen Bereichen aufzubauen bzw. zu aggregieren. Denn oftmals gibt es technisches Know-How bei den Frauen, aber es fehlt die Sichtbarkeit oder die Verleihung einer Stimme. Mir scheint, dass Women in Tech der richtige Verein zur richtigen Zeit ist. Es geht um Themen und um Inhalte. In der Konsequenz bedeutet das dann auch die Entwicklung von Chancengleichheit von Frauen und Männern. Ich wünsche ganz, ganz viel Erfolg und bin offen für Kooperationen, dort, wo es sich anbietet, und zum Benefit für alle beteiligten Seiten beiträgt! In der Folge noch ein paar Fotos, die bei der Mitgliederversammlung von Women in Tech im CyberForum entstanden. Enjoy!


Fotos:
Michael M. Roth, MicialMedia

Referenzen:
https://www.womenintechgermany.com/
https://women-in-tech.org/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.