Das tolle Startup Weekend Stuttgart

Von Freitag, 18. November, bis Sonntag, 20. November, fand das Startup Weekend Stuttgart 2011 statt, auch bekannt als Startup Weekend Stuttgart II. Also die zweite Auflage! Es ist mir ein großes Anliegen, mich herzlich bei allen zu bedanken, die so ein phänomenales, modernes und nicht zuletzt glücklich machendes Event ermöglichten! Dazu gehören selbstverständlich die Organisatoren, Sponsoren, Mentoren, die Mitglieder der Jury und last but wirklich not least die jungen Unternehmer der Startups, die so richtig Leben in die Bude gebracht haben! Man sieht also, dass so ein Startup Weekend, auch das SWS11 in Stuttgart, auf ganz unterschiedlichen Säulen steht. Wie verschiedene Zahnrädchen in einem Uhrwerk übernimmt jeder Teilnehmer eine ganz bestimmte Funktion. Ich möchte schon jetzt bei all jenen um Entschuldigung bitten, die ich weder im Bild noch namentlich im Text benenne. Es sind einfach nur Highlights, Ausschnitte, Eindrücke von meinem ersten Startup Weekend überhaupt! Ich habe 1314 Fotos beim Startup Weekend Stuttgart geschossen. Davon habe ich 432 für ein kleines Postprocessing ausgewählt, skaliert und signiert.

Als Location für das Startup Weekend Stuttgart diente die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation.

Das unvergleichliche Orga-Team sorgte für einen reibungslosen Ablauf und sorgte nicht selten mit einem Interims-Lächeln für eine gute Stimmung.

Die beiden Moderatoren, Yasha Tarani und Markus Schranner, hatten bereits internationale Startup Weekend Expertise und konnten sowohl durch ihr professionelles als auch überaus herzliches Auftreten überzeugen.

Ohne die Sponsoren wäre das Startup Weekend Stuttgart niemals in dieser Weise realisierbar gewesen!

Und was wäre so ein Startup Weekend ohne Startup Unternehmen? Impressionen aus der Projektphase.

Nachfolgend beim Pitch.

Gerüchten zufolge soll es auch Frauen unter den Projektteilnehmern gegeben haben. In der Tat waren leider nicht viele dabei. Aber wenn, dann mit Spaß (Vera Jungblut, Projekt „Spinner“)

und Konzentration (Félicité Djimtoloum, Projekt „Light Lock“)

Das Startup Weekend Stuttgart brillierte durch ein außerordentliches kulinarisches Angebot. Die Damen und Herren des Catering-Service Esskultur verstanden ihren Job sehr gut und bedienten mit einem hohen Maß an Freundlichkeit.

Die Mentoren hatten die Aufgabe, die einzelnen Projekt-Teams bei der Frage der Realisierbarkeit ihrer Ideen zu unterstützen und auf die von der Jury zu bewertenden final Pitches vorzubereiten. Zu den Mentoren gehörte u. a. Jane Schmidt.

Die Jury setzte sich aus verschiedenen Kapitalgebern und Entscheidern der Startup-Szene zusammen.

Gewonnen haben schließlich die Projekt-Teams PocketVillage, Park2Load und Light Lock.

Und dieser da war hauptverantwortlich für die Fotos.

Regio TV Stuttgart produzierte ein tolles Video über das Startup Weekend Stuttgart.

Am Ende wie üblich ein kleines, Twitter-bezogenes Social-Media-Monitoring von mir. Dies könnte auch bei einem nachträglichen Netzwerken hilfreich sein.

Gerne verweise ich noch auf den Artikel Das war das Startup Weekend Stuttgart 2011 von Kathleen Fritzsche, die zum fleißigen Orga-Team gehörte. Dort kann man auch nochmal Details zu den einzelnen Projekt-Teams nachlesen.

Weitere von mir gemachte Fotos vom Startup Weekend Stuttgart:


 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Das tolle Startup Weekend Stuttgart

  1. Pingback: Startup Weekend Stuttgart 2011 | JNE - Johannes Ellenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.