Foto Walk & Work

~ ~ ~  Infos und AGB zum Foto Walk & Work by MicialMedia  ~ ~ ~

Hinweis: Foto Walk & Work ist Teil der MicialMedia Fotoworkshops .
Konkrete Veranstaltungen gibt es bei Facebook!

Der Foto Walk & Work ist eine Kombination aus dem klassischen Fotowalk
und einem Fotoworkshop. Während beim Fotowalk spielerische Elemente im Vordergrund stehen, wird bei Foto Walk & Work ein Wissenstranstransfer im Grundlagenbereich angestrebt. Es handelt sich somit gleichzeitig um eine günstige Variante des Workshops. Erste Instanz ist der Foto Walk & Work am Samstag, 27.8.16 in der baden-württembergischen Hauptstadt Stuttgart.

Das initiale Motto lautet:  Mensch – Stadt – Natur.

Entdeckt und erarbeitet werden hierbei folgende Bereiche der Fotografie:

  • Straßenfotografie: Der Mensch/die Menschen im urbanen Kontext
  • Portrait vom Menschen
  • Portrait von weiteren Instanzen der Natur wie Blumen und Bäumen

Bei Foto Walk & Work bekommt jeder Teilnehmer ein Heftchen mit folgenden Inhalten:
(sie werden vom Leiter des Foto Walk & Work teils im Voraus erstellt und werden teils am Veranstaltungstag von den Teilnehmern ggf. in Kooperation mit dem Leiter von Foto Walk & Work ergänzt)

  • Wichtige technische Daten der eigenen Kamera (vorzugsweise DSRL oder Systemkamera, aber kein Muss) und der genutzten Objektive
  • Exifdaten-Cheat-Sheet: Grundlegende Zusammenhänge Brennweite-ISO-Blende-Belichtungszeit
  • Merkmale verschiedener Kategorien wie Straßenfotografie und Portraitfotografie
  • Eigene Erfahrungen und Erkenntnisse während des Foto Walk & Work

Um den Lerneffekt bei den Teilnehmern von Foto Walk & Work zu vergrößern, kann jeder Teilnehmer nach der Veranstaltung dem Leiter,  Michael M. Roth, bis zu 10 Fotos zukommen lassen. Diese werden unter Beibehaltung der namentlichen Zuordnung und mit Angabe der Exif-Daten hier veröffentlicht:

http://fotows.pixieset.com/

Hier kann man sich nochmal orientieren und vergleichen, wie beispielsweise die anderen die Aufgabe eines Portraitfotos erfüllt haben. Z. B. welche Blende bei welcher Brennweite gewählt wurde und welche Schärfentiefe daraus im Bild resultierte.

Neben dem persönlichen Lernheft erhält jeder Teilnehmer 3 handgeschriebene Visitenkarten, die im Fall eine spontan während des Foto Walk und Work anberaumten Portraitshootings an die portraitierten Personen übergeben werden können. Somit wird der Verwendungszweck der Bilder deutlich und die Portraitierten können sich die Ergebnisse im Nachhinein auf fotows.pixieset.com ansehen.

Um sich gerade in den Bereichen Straßenfotografie und Portrait inspirieren zu lassen, können die Teilnehmer im Vorfeld des Foto Walk & Work entsprechende Bildersammlungen des Veranstaltungsleiters ansehen unter:

http://micialmedia.pixieset.com

Dies aber, wie gesagt, nur zur Inspiration. Letzten Endes darf jeder seinen eigenen Stil finden. Denn genau das macht die Fotografie so spannend: ihre Vielfalt und Individualität.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für MicialMedia Fotoworkshops (Stand: 14.8.16)

1. Veranstalter

MicialMedia
Inhaber Michael M. Roth
Lauenburgerstraße 30
76139 Karlsruhe

2. Teilnehmer

Ein Interessent am Workshop wird zu einem Teilnehmer, sobald er oder sie sich über die für die Anmeldung zum konkreten Fotoworkshop genutzte Event-Plattform (Eventbrite oder Amiando/Xing-Events) bei der Veranstaltung registriert hat bzw. alternativ die Teilnahmegebühr via Banküberweisung oder in bar beim Veranstalter eingegangen ist.

3. Rücktritt

Ein einmal am Fotoworkshop registrierter Teilnehmer hat die Möglichkeit, bis 3 Tage (72 Stunden) vor Beginn des Fotoworkshops von seiner Teilnahme zurückzutreten. Bis zu diesem Zeitpunkt wird der Teilnahmepreis abzüglich einer Bearbeitungsgebühr 5% des Teilnahmepreises zurück erstattet. Sind es nur noch weniger als 3 Tage bis zum Beginn des Fotoworkshops, wird der gezahlte Teilnahmepreis unabhängig von der Teilnahme komplett einbehalten. Nur in Ausnahmefällen wie plötzliche Krankheit sowie Naturkatastrophen oder ähnliches wird auch bei einer Nichtteilnahme der Teilnahmepreis zurück erstattet.

4. Angefertigte Fotos

Zum Fotoworkshop gehört jede Menge Praxis. Menschen, die selbst nicht gerne Fotos erstellen *oder* auf keinen Fall eine Veröffentlichung eines Fotos von der eigenen Person sehen/dulden möchten, sollten am Fotoworkshop nicht teilnehmen. Beim Fotoworkshop von den Teilnehmern erstellte Fotos dürfen für nicht kommerzielle Zwecke verwendet werden. Die Teilnehmer des Fotoworkshops, inklusive des Veranstalters, willigen grundsätzlich ein, dass sie von den anderen Teilnehmern bzw. vom Veranstalter fotografiert und die entstandenen Fotos in einem positiven Kontext bspw. auf Facebook oder einer Website veröffentlicht werden dürfen. Sollte ein Teilnehmer im Einzelfall etwas dagegen haben, so muss er dies gegenüber dem fotografierenden Teilnehmer oder Veranstalter deutlich machen.

Sollten im Kontext des Fotoworkshops entstandene Fotos veröffentlicht werden, bitte ich um einen Verweis auf die folgende Facebook-Seite: MicialMedia Fotoworkshops. Sollte der Teilnehmer nicht bei Facebook registriert sein, kann auch auf hiesige URL verlinkt werden: http://micialmedia.de/fotowsagb/

Außerdem würde ich mich, Gefallen und Zufriedenheit vorausgesetzt, über ein Like meiner Facebook-Seite “MicialMedia Fotoworkshops” sehr freuen! :-)

5. Haftung

Jeder Teilnehmer ist für sein eigenes Handeln und für etwaig durch ihn im Kontext des Fotoworkshops verursachten Schäden selbst verantwortlich. Der Teilnehmer schließt die Haftung des Veranstalters für etwaige Unfälle, die auf dem Weg zum, beim Workshop selbst oder auf dem Nachhauseweg passieren.

6. Recht am eigenen Bild bei Straßenfotografie und Portraitfotografie

Die Straßenfotografie stellte in Deutschland einen Graubereich dar. Manchmal kann das Recht am eigenen Bild dem höheren Zwecke der Kunst gegenüber stehen. Grundsätzlich sollten Fotos vermieden werden, die Menschen negativ darstellen. Im Zweifel ist die zu fotografierende Person zu befragen, ob sie mit einer Veröffentlichung einverstanden ist. Gerade bei expliziten Portraitfotos sollte die betreffende Person befragt werden. Jeder Teilnehmer an Foto Walk & Work trägt hierbei selbst Verantwortung in Sachen rücksichtsvoller Fotografie und Respektierung der Persönlichkeitsrechte.

Checkliste MicialMedia Fotoworkshops

  • Fan werden von http://fb.com/mmfotoworkshops , natürlich nur bei Gefallen!
  • Anmelden beim konkreten Fotoworkshop über den Veranstaltungseintrag auf der Facebook-Seite.
  • Freund oder Freundin gefragt, ob er oder sie mitkommen möchte?
  • Eigene Cam nicht vergessen (Modell dem Veranstalter mitgeteilt?), ggf. Veranstalter nach Leihmodell fragen!
  • Voller Akku, leere Speicherkarte!
  • Bitte 1 bis 3 Objektive, gerne ein Zoom und eine lichtstarke Festbrennweite (z. B. 50mm f/1.8) mitbringen.

Quelle dieser Seite: http://micialmedia.de/fotowalk

Michael M. Roth, MicialMedia: Eventfotograf | Eventfotografie Karlsruhe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.